Harmonika-Musikfreunde Forchheim e.V.
gegründet 1973 - Mitglied beim Deutschen Harmonika-Verband Trossingen
 
 

Herbstkonzert 2003

Nordbayerische Nachhrichten vom 27.10.2003

Konzert als Geschenk

Mit Harmonie in den Herbst

Akkordeonfreunde genossen bunten Abend im Rathaus

HMF-Logo

30. Jubiläum der Harmonika-Musikfreunde Forchheim

Die Harmonika-Musikfreunde Forchheim haben ihr 30-jähriges Bestehen mit einem Konzert im Rathaussaal gefeiert.

Die Musiker beschenkten ihre zahlreichen Freunde mit einem gelungenen Abend. Der Vorsitzende des Vereines, Willi Birkner, übergab nach der Begrüßung die Moderation an Vereinsmitglied Gottfried Weller. Weller führte die Zuhörer im bis auf den letzten Platz besetzten Rathaussaal mit informativen Überleitungen durch einen wunderschönen bunten Abend.

Das Akkordeonorchester unter der Leitung von Reinhard Gojowsky, das Akkordeon-Ensemble (Leitung Werner Wagner), der gemischte Chor (Leitung Bernhard Betz) und die Volksmusikgruppe mit ihrer Leiterin Angelika Kraus zeigten ein breites Spektrum ihres Könnens.

Mit der "Bagatelle" von Josef Rixner eröffnete das Akkordeon-Orchester den bunten Reigen der Melodien. Zarte Zitherklänge erklangen im Anschluß von der Volksmusikgruppe, die die "Jachenau-Polka" (Gernot Sauter) oder "Auf der Zwieselalm" (Hans Dondl) anbot.

Mit "Leben ist Lachen und Singen" folgte der Chor mit Ensemble zu Walzerklängen nach Motiven aus dem Waldteufelwalzer Estudiantina. Nach einer irischen Volksweise ließ der Chor "Es klingt ein Lied" von Franz Kleindieck folgen. Zu der Melodienfolge "Wir spielen Will Meisel" zeigte das Akkordeon-Orchester sein Können. Mit dem traditionellen "Pinzgauer Walzer", einer Zither-Ballade (Anton Karas) und dem Ländler "Allweil lusti" (Toni Kranzlhuber) stimmte die Volksmusikgruppe alpenländische Weisen an. Und noch einmal war alles Walzer, als das Akkordeon-Orchester "Wiener Bürger" spielte

Aus der West Side Story

Melodien aus Leonard Bernsteins "West Side Story" dargeboten vom Akkordeon-Ensemble luden zum Träumen ein, ebenso Count Basies Swing "Jumping' at the Woodside" oder der "Zauber der Südsee" (Otto Groll).

Mit "Go West" entführte das Akkordeon-Orchester die Zuhörer in die moderne Popmusik. Zu einer musikalischen Reise entlang der beiden größten Ströme Europas ging es mit dem Chor und dem Akkordeon-Orchester bei der Melodienfolge "Fröhlicher Rhein - Singende Donau)" (Rudolf Würthner). Der Marsch "Alte Kameraden" (C.Teicke) - dargeboten vom Akkordeon-Orchester - beendete den gelungenen Abend. Den eigentlichen Ehrungsabend der Harmonika-Musikfreunde zum 30-jährigen Bestehen feiert der Verein am Samstag, 20. Dezember, im Gasthaus Sonne in Buckenhofen.

(Nordbayerische Nachhrichten vom 27.10.2003)

Mitwirkende: Akkordeon-Orchester Leitung: Reinhard Gojowsky
Akkordeon-Ensemble Werner Wagner
Volksmusik-Gruppe Angelika Kraus
Chor der HMF Bernhard Betz

Durch das Programm führt Sie Gottfried Weller

Akkordeon-Orchester Bagatelle Ouverture Josef Rixner
Volksmusik-Gruppe Jachenau-Polka Polka Gernot Sauter
Wasser auf d'Mühl' Walzer Gebr. Dürnberger
Auf der Zwieselalm Ländler Hand Dondl
Chor mit Akkordeon-Ensemble Leben ist Lachen und Singen Walzer (nach Motiven aus Estudiantina)

Emil Waldteufel
Arr. Otto Groll

Chor Es klingt ein Lied
Solist: Addi Strasser, Saxophon
nach einer irischen Volksweise Fritz Kleindieck
Arr. Otto Groll
Akkordeon-Orchester Wir spielen Will Meisel
Ein großes Potpourri mit seinen schönsten Melodien:
Tausend rote Rosen blüh'n
Eine Freundin, so goldig wie Du
Lustiges Wien
Zigeunerblut
Marie-Luise
Fräulein, pardon
Lustiges Wien
Melodienfolge Will Meisel
Arr. Curt Mahr
Volksmusik-Gruppe Pinzgauer Walzer trad.
Allweil lusti Ländler Toni Kranzlhuber
Zither-Ballade Aus dem Film "Der Dritte Mann" Anton Karas
Akkordeon-Orcester Wiener Bürger Walzer Carl Michael Ziehrer
Arr. Bruno Hartmann

- Pause -

Akkordeon-Ensemble West Side Story Melodienfolge Leonard Bernstein
Arr. Heinz Ehme
Jumpin' at the Woodside Swing Count Basie
Arr. Ruedi Marty
Chor Diese flotte Melodie nach "American Patrol" F.M. Meachem
Arr. Dieter Frommlet
Zauber der Südsee Melodienfolge Otto Groll
Akkordeon-Orchester Go West
bekannt durch die Pet Shop Boys
Arr. Tesse Telman
Chor und
Akkordeon-Orchester
Fröhlicher Rhein - singende Donau
Frühling in Wien
Warum ist es am Rhein so schön
Im Rolandsbogen
Im Prater blüh'n wieder die Bäume
Ich hab' mein Herz in Heidelberg verloren
Bald gras' ich am Neckar, bald gras' ich am Rhein
Horch, was kommt von draußen rein
Da draußen in der Wachau
Wohlauf noch getrunken
Ich muß wieder einmal in Grienzing sein
Das Leben bringt gross' Freud'
O, du wunderschöner, deutscher Rhein
O alte Burschenherrlichkeit
Wien wird bei Nacht erst schön
Melodienfolge Arr. Rudolf Würthner
Akkordeon-Orchester Alte Kameraden Marsch C. Teicke

Eintritt Vorverkauf: EUR 6,--
Abendkasse: EUR 7,--

 
© by HMF Forchheim - Letzte Änderung: 18.08.2009